SIE SIND «MIT ABSTAND» UNSERE BESTEN GÄSTE

Wir begrüssen Sie mit einem versteckten aber sehr herzlichen Lächeln, aber verzichten im Moment auf die Handbegrüssung.
Für Ihre persönliche Sicherheit sowie derjenigen unserer Mitarbeitenden haben wir ein Schutzkonzept entwickelt. Dieses wird laufend den Empfehlungen und Auflagen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) und den kantonalen Richtlinien angepasst.

Maskenpflicht im adrenalin backpackers hostel: Bitte beachten Sie, dass für alle Gäste ab 12 Jahren das Tragen einer Maske in öffentlich zugänglichen Räumen obligatorisch ist. Wir bitten Sie, dass Sie Ihre Maske im Hostel immer tragen, ausser: Sie sind in Ihrem Zimmer, Sie sitzen im Stübli oder im Restaurant/Bar am Tisch.
Der Mindestabstand zwischen den Tischen ist gewährleistet.
Im Restaurant sowie im Stübli dürfen maximal 4 Erwachsene oder 2 Erwachsene und die eigenen Kinder pro Tisch sitzen.
Wir bitten unsere Gäste, respektvoll miteinander umzugehen und die Definitionen zum Social Distancing wo immer dies möglich ist, einzuhalten.
Da die Kapazitäten beschränkt sind, kann es vorkommen, dass bei starker Belegung die Räumlichkeiten im Stübli aufgrund der Abstandsregeln nicht ausreichen. In diesem Falle bitten wir um Geduld.
Die öffentlichen Räume werden häufiger gelüftet als sonst; danke für Ihr Verständnis.
Der Betrieb ist bis 23 Uhr geöffnet.
Es besteht Registrationspflicht für ALLE Gäste.
In allen öffentlichen Räumen sind Spender mit Desinfektionsmittel für die Hände platziert.
Regelmässig werden Kontaktstellen und Ablageflächen desinfiziert (Handläufe, Türfallen, etc.).
Auf Bezahlung mit Bargeld ist nach Möglichkeit zu verzichten.
Falls vor Ihrer Anreise oder während des Aufenthaltes Grippesymptome auftreten, bitten wir Sie, dies im adrenalin zu melden. Herzlichen Dank! Bis 24 Stunden vor Anreise können Sie kostenlos Ihren Aufenthalt stornieren.
Anreise: Wir weisen Sie darauf hin, dass die Strecke mit der Braunwaldbahn (7 Minuten) zum Schweizerischen ÖV gehört. Somit herrscht hier Maskenpflicht. Dies gilt ebenfalls auf sämtlichen Anlagen der  Sportbahnen.
Die Mitarbeiter sind geschult in schützendem Verhalten, in der Nutzung von Schutzmaterial und in der richtigen Reinigung. Unsere Mitarbeiter halten auch im Hintergrundbereich die Abstands- und Kontaktregeln ein und waschen und desinfizieren sich regelmässig die Hände.
Wir orientieren uns am Schutzkonzept und den Vorgaben von «GastroSuisse», und dem Kanton Glarus. Wir bitten Sie, auf Hinweise der Mitarbeiter einzugehen.

Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen, dieser speziellen Zeit mit einem Lächeln zu begegnen.

Stand: 18.11.2020